Nächstes Gruppentreffen

Unsere Treffen finden an jedem zweiten Mittwoch des Monats statt (siehe auch Seite weiter unten).
Das Treffen ist offen für ALLE, die sich für Natur- und Artenschutz interessieren!

Ort: Naturerlebniszentrum Kollhorst (Anfahrt siehe hier)

Der Ausbau der B404 zur A21 schreitet voran. Als Kieler Anschluss ist die Südspange geplant. Es müssten noch zusätzlich der Neubau einer Nebenstrecke durch Gaarden Süd sowie ein Autobahnkreuz am Vieburger Gehölz gebaut werden. Dies wäre ein sehr großer Eingriff in dem Kieler Grüngürtel. Unterstützen Sie unsere Kampangne zum Erhalt des Kieler Klimagürtels.

Weitere Informationen

Der Ausstellungsraum der Naturstation
Der Ausstellungsraum der Naturstation

Naturstation Bottsand

Das Naturzentrum Bottsand ist mit dem Vogelkino am Wochenende und zum Teil auch werktags geöffnet. Die Ausstellung muss wegen Corona leider geschlossen bleiben. Natürlich erhalten Besucher auf Wunsch von den dann anwesenden Betreuern fachkundige Informationen.

Weitere Informationen



Willkommen beim NABU Kiel

Für Mensch und Natur

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. Wir sind, was wir tun. Die Naturschutzmacher.


 Aufgrund der anhaltend hohen Infektionszahlen und der zu beklagenden Todesfälle wird das Gruppentreffen im Januar 2021 ausfallen. Ob der geplante Vortrag im Februar stattfinden wird, hängt von den weiteren Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie ab. Bitte beachten Sie unsere Hinweise auf der Website.

 

Das Mitgliedertreffen, das normalerweise im März stattfindet, haben wir auf den Juni verschoben mit der Hoffnung, dass sich die Situation bis dahin entspannt.


Unser Veranstaltungsprogramm für 2021

Unsere Veranstaltungen, Aktionen und Exkursionen in diesem Jahr als PDF-Download

Download
Unser Veranstaltungsprogramm für 2021 (das Original)
Das Veranstaltungsprogramm im Originalformat (489 mm x 210 mm)
Jahresprogramm 2021 WEB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 917.0 KB
Download
Unser Veranstaltungsprogramm für 2021 (zum erleichterten Ausdrucken)
Das Veranstaltungsprogramm zum erleichterten Ausdrucken auf 4 Blatt à ca. DIN A4
Jahresprogramm 2021 4xA4 WEB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB


Unser nächstes Gruppentreffen

findet statt am Mittwoch, 10. Februar 2021 um 19:00 Uhr

Dagmar Struß, Leiterin NABU Landesstelle Schweinswalschutz, wird über das Thema: „Die letzten Ostseeschweinswale. Unser einziger heimische Wal ist existenziell bedroht.“ berichten.

Ort: Naturerlebniszentrum Kollhorst (Anfahrt siehe hier)


Stellungnahme des NABU: Lärmaktionsplan, Stufe 3 (Entwurf) der Landeshauptstadt Kiel

Der NABU Schleswig-Holstein, vertreten durch die Ortsgruppe Kiel, bedankt sich für die Zusendung der Unterlagen und nimmt zum Entwurf des Lärmaktionsplans der Landeshauptstadt Kiel wie folgt Stellung:

Download
Stellungnahme NABU Kiel, 16.12.2020
NABU_Kiel_Stellungnahme_Laermaktionsplan
Adobe Acrobat Dokument 459.7 KB

Der NABU Kiel fordert von der Politik endlich zuhandeln, statt die Ausweisung als Naturwald auf die lange Bank zu schieben

Seit rund acht Jahren fordert der NABU Kiel den Kieler Stadtwald vollständig als Naturwald auszuweisen. In dieser Zeit wurden unzählige Gespräche mit den Parteien geführt. Die Argumente für die Ausweisung als Naturwald liegen auf der Hand. Die Stadt spart die hohen Kosten der forstlichen Nutzung, die die Einnahmen überschreiten, der Wald wird zur CO2-Senke und trägt so zum Klimaschutz bei und es wäre die Chance dem Artensterben in Kiel was entgegenzusetzen. Außerdem würde der Wald auch als Naherholungsgebiet dadurch stark aufgewertet werden, denn eine Nutzung für die Kieler Bevölkerung und für Waldkindergärten wäre nach wie vor möglich. Als Naturwald wäre der Schutzstatus langfristig gesichert.

Lesen Sie bitte mehr in unserer Pressemitteilung:

Download
Pressemitteilung NABU Kiel, 09.12.2020
NABU Kiel Pressemitteilung_Beschluss Kie
Adobe Acrobat Dokument 389.1 KB

NABU Kiel begrüßt den Haushaltsentwurf der Kieler Ratskooperation mit Investitionen von 3 Millionen € in das Schüler*innen-Ticket sowie in die Ticketsenkung – ein Schritt in die richtige Richtung

Der NABU Kiel begrüßt den Beschluss der Ratskooperation zum Haushaltsentwurf 3 Millionen Euro für die Investitionen in das Schüler*innen-Ticket sowie zur Preissenkung der allgemeinen Tickets bereit stellen zu wollen. Es ist ein Schritt in die richtige Richtung. Vor allem Familien bekommen so finanzielle Anreize, um vom Auto auf eine autofreie Mobilität umzusteigen zu können. Denn gerade die jungen Familien sind sich der Verantwortung gegenüber ihren Kindern bewusst, die wir alle hinsichtlich des Klimawandels haben, und viele von ihnen sind bereit zu handeln. Die steigende Anzahl an Lastenräder für den „Kindertransport“ im Kieler Stadtbild ist ein Zeichen davon.

Lesen Sie bitte mehr in unserer Pressemitteilung:

Download
Pressemitteilung NABU Kiel, 30.11.2020
NABU Kiel Pressemitteilung zum Haushalts
Adobe Acrobat Dokument 221.1 KB

NABU Kiel begrüßt den Vorstoß der Kieler SPD, die Kiellinie über die Weihnachtsferien für die Kieler Bevölkerung mit Verkaufsbuden aufzuwerten

Der Vorstoß der Kieler SPD, die nördliche Kiellinie während der Weihnachtsferien für die Bevölkerung mit Verkaufsbuden und Sperrung für den Autoverkehr aufzuwerten, wird vom NABU Kiel ausdrücklich begrüßt. Bei der Diskussion um den Autoverkehr an der Kiellinie in den letzten Wochen ist das eigentliche Ziel, die Stadt für alle Menschen attraktiver zu machen, aus den Augen geraten. Denn dort wo Autos fahren, wird automatisch die Aufenthaltsqualität durch Lärm, Luftverschmutzung und verminderte Sicherheit stark herabgesenkt. Die Sperrung hat Signalwirkung auf die Planungen, die nördliche Kiellinie generell für den Autoverkehr zu sperren.
Lesen Sie bitte mehr in unserer Pressemitteilung:

Download
Pressemitteilung NABU Kiel, 22.11.2020
NABU Kiel Pressemitteilung_autofreie Kie
Adobe Acrobat Dokument 388.8 KB