Willkommen beim NABU Kiel

Für Mensch und Natur

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. Wir sind, was wir tun. Die Naturschutzmacher.

+++++  AKTUELLES +++++ AKTUELLES +++++ AKTUELLES +++++ AKTUELLES +++

Unser nächstes Gruppentreffen

Das nächste Gruppentreffen findet am

Mittwoch, 8. März 18:30 Uhr statt

 

Jahreshauptversammlung mit vorangehendem Vortrag

Nachtfalter Schleswig-Holsteins - graue Motten oder unbekannte Schönheiten?
von Dr. Detlef Kolligs, der auch Autor der Roten Liste "Großschmetterlinge Schleswig-Holsteins" sowie weiterer zahlreicher Publikationen ist.

Erlen-Zackenrandspanner - Foto: Dr. Detlef Kolligs
Erlen-Zackenrandspanner - Foto: Dr. Detlef Kolligs

Das Treffen ist offen für ALLE, die sich für Natur- und Artenschutz interessieren!

Ort: Naturerlebniszentrum Kollhorst (Anfahrt siehe hier)

Wohnungsbau in Kiel –

Stadtverwaltung veröffentlicht Wohnbauflächenatlas

Im Sommer wurde der Entwurf vom Wohnbauflächenatlas als Beschlussvorlage für die Ratsversammlung veröffentlicht. Das Stadtplanungsamt hat für die Stadt Kiel Flächen identifiziert, die für den Wohnungsbau genutzt werden können und sollen. Bei diesem Entwurf werden die Flächen, die sich im Eigentum der Stadt befinden, dargestellt. In einem zweiten Entwurf werden Anfang kommenden Jahres noch die im Privatbesitz befindlichen Flächen aufgezeigt. Mit der geplanten Bebauung will die Stadt Kiel dem prognostizierten Wohnungsmangel ...
Mehr lesen Sie hier

Masterplan 100% Klimaschutz

Am Mittwoch dem 21.09.16 fand die Auftaktveranstaltung zum „Masterplan 100 % Klimaschutz“ der Landeshauptstadt Kiel statt. Die Naturschutzverbände NABU und BUND begrüßen diesen Schritt, ist doch der drohende Klimawandel eine der größten Herausfor-derungen, vor der die Menschen stehen, aber auch eines der noch ungelösten Probleme. 
Allerdings fehlt in dem bisher vorgelegten Konzept ein ganz wesentlicher Baustein zum Schutz unseres Klimas: Schutz und Ausbau unserer Grünflächen, insbesondere der Wälder und Feuchtgebiete. Die Funktion solcher Grünflächen als CO2-Senken sowie als Filter von Feintaub und Luftschadstoffen ist enorm. Kiel könnte hier sehr schnell und einfach einen wichtigen Beitrag dazu leisten. Die Stadt kann problemlos die Wälder aus der Nutzung nehmen und, wo es möglich ist, den Grundwasserspiegel wieder auf ein naturnahes Niveau anheben. Ein positiver Nebeneffekt wäre auch, dass Kiel durch die Maßnahmen Geld einsparen könnte.
Anmerkungen_BUND-NABU_Masterplan_100_Kli
Adobe Acrobat Dokument 121.1 KB

Das Veranstaltungsprogramm für 2017

Natur erleben 2017
Jahresprogramm 2017 WEB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB

Termine in Kiel und Umgebung

Termine in Schleswig-Holstein

NABU NAturstation Bottsand

AG Fledermausschutz

Haben Sie Interesse an abendlichen Exkursionen in Kiel & Umgebung? Infos unter

http://www.agf-kiel.de

Machen Sie uns stark

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr

Spenden Sie für Natur