Nächstes Gruppentreffen

Unser nächtes Treffen findet am Mittwoch, 10. Mai um 19:00 Uhr statt (siehe auch Seite unten).
Das Treffen ist offen für ALLE, die sich für Natur- und Artenschutz interessieren!

Ort: Naturerlebniszentrum Kollhorst (Anfahrt siehe hier)

Aufruf Bürgerbefragung

"Die Frage, wie gesund und nachhaltig unsere Lebensmittel produziert werden, geht uns alle an. Die schädlichen Auswirkungen der intensiven Landwirtschaft wurden viel zu lange ignoriert.“  (Olaf Tschimpke, NABU-Präsident)
Weitere Informationen

Vogel des Jahres 2017

Gesucht: Waldkauz

Der NABU hat den Waldkauz zum Vogel des Jahres 2017 gewählt. Daher soll in Kiel eine Erfassung des Waldkauzbestandes in Kiel durchgeführt werden. Wir freuen uns, wenn Sie uns Waldkauz-vorkommen in Kiel melden.

Mehr darüber lesen Sie hier


 

 

Willkommen beim NABU Kiel

Für Mensch und Natur

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. Wir sind, was wir tun. Die Naturschutzmacher.


Frühlingsfest im Kollhorst

Foto: A. Schneider-Bujack
Foto: A. Schneider-Bujack

Am kommenden Sonntag (21.05.) wird von

14-18 Uhr ein Frühlingsfest im Kollhorst (Kollhorster Weg 1) gefeiert. Wir als NABU Kiel werden natürlich auch wieder dabei sein. Neben einer Rallye für Kinder, vielen Spiel- und Bastelaktionen, verschiedenen Indoständen, kann bei Kaffee und Kuchen, die dann hoffentlich vorhandene Sonne genossen werden. Also kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!

 

 

Anfahrt siehe hier


Unser nächstes Gruppentreffen

 Findet statt am Mittwoch, 14. Juni 19:00 Uhr mit dem Vortrag

Edelkrebse in Schleswig-Holstein - Perspektiven im Spannungsfeld zwischen fischereilicher Nutzung, Naturschutz und invasiven Arten

Referent ist Kai Lehmann vom Zoologischen Institut Uni Kiel

Ort: Naturerlebniszentrum Kollhorst (Anfahrt siehe hier)