Besondere Ereignisse

26.Oktober 2018: Zaunaufbau für die Rinder

Freitag früh um 9 Uhr treffen sich bei Dauerregen 6 Leute, um im NSG den Zaun für die Rinder aufzubauen.  Welch ein Unterschied ist dieser nasskalte Vormittag zu dem gerade zu Ende gegangenen Jahrhundersommer. Aber Carsten teilt allen eine Aufgabe zu und zügig machen wir uns an die Arbeit. Selbst ein Knoten im Zaundraht wird kooperativ gelöst. Nach knapp drei Stunden sind wir fertig, wärmen uns bei einem Becher heißen Tee in unserem neuen Raum, diskutieren über unsere neue Idee des VogelKiekKinos und messen den Platz an der Wand aus. Auch dieser Vormittag hatte seine Reize!

Fotos: Carola Schmidtmann

20. Oktober 2018: Hütte winterfest machen

Am Samstag haben wir uns das letzte Mal in unserer Ausstellung getroffen und alles für die Winterpause fertig gemacht. Wir hatten Glück mit dem Wetter und konnten in unserem neuen Raum noch mal gemütlich zusammen sitzen und über die vergangene und die kommende Saison sprechen. Allen, die so tatkräftig mitgearbeitet haben, sei an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich gedankt. Dank des guten Wetters und eures Engagements haben wir so viele Besucher gehabt, wie nie zu vor. Die Entscheidung, auch an Wochentagen und in den Herbstferien zu öffnen, hat sich gelohnt und soll wiederholt werden.

Unser Ausflug nach Ribe ins Wattenmeerzentrum in der vergangenen Woche hat neue Anregungen und Impulse gebracht und wir haben diese gemeinsame Unternehmung sehr genossen.

Wir würden uns freuen, neue Ehrenamtliche in unseren Reihen aufnehmen zu können. Wir sind ein tolles Team, können aber jeden Helfer gut gebrauchen! Sprechen Sie uns an!

Kinderaktion: das Wasservogelspiel

Am Mittwoch, den 15. August fand unter der Leitung von Claudia das Wasservogelspiel in der Station und am Strand statt. So viel Leben, Aktivität und Trubel kann man nur selten in unserer Ausstellung miterleben. Die Kinder hatten viel Spaß.

Fotos: Gisela Broda; M. beim Erkunden der Höhle und beim Ausprobieren der Vogelstimmen

Sommerfest

Sa, den 21.Juli ab 14 Uhr fand unser Sommerfest statt.

Wir haben uns in der Naturstation zum Austausch und geselligen Beisammensein getroffen. Dazu waren alle herzlich eingeladen.

Toter Schweinswal am Strand

Am Sonntag, den 08.07.2018 lag ein toter Schweinswal am Strand vor dem Campingplatz Bottsand. Viele Strandbesucher kamen zu uns, um  dies zu melden. Wir markierten die Stelle mit Stangen und Bauband und informierten den Wal- und Seehundbeauftragten, der den Wal am selben Tag abends abholte und zur Untersuchung brachte.


Alle Fotos von Gisela Broda.


Bilder vom Bottsand aus dieser Saison

Diese Fotos von Gisela Broda zeigen:

- Rohrammer am Brutfeldzaun Mai 2018

- Vor der Naturstation 02.06.2018

- Mehlschwalbe beim Nestbau an der Naturstation

- Rauchschwalbe beim Nestbau an der Naturstation

- Junge Rauchschwalbe schaut aus dem Nest

- beim Füttern